Trainingszeiten:

Mittwochs: 20:00-21:00 Uhr

Freitags: 20:00-21:00 Uhr

Ein unverbindliches Probetraining ist jederzeit und ohne Anmeldung möglich!

Krav Maga

Krav Maga ist eine einfache und wirkungsvolle Art der Selbstverteidigung. Das Training ist für jedes Alter geeignet. Selbst im hohen Alter ist es wichtig sich im Notfall verteidigen zu können. Krav Maga ist kompromisslos und leicht erlernbar. In diesem Zusammenhang ist dieser Kampfsport ein realitätsnahes Selbstverteidigungssystem, welches in gefährlichen Situationen verwendet werden kann. Um aus einer gefährlichen Situation herauszukommen, kann alles benutzt werden (auch Alltagsgegenstände). Bei diesem Training geht es um realistische Selbstverteidigung. Hauptmerkmal beim Krav Maga ist die Intensität, in der die Techniken ausgeübt werden. 

Es gibt keine Wettkämpfe, Regeln oder komplizierte Formenabläufe. Krav Maga schuzlt die Reflexe und kann darüber hinaus gut in Stresssituationen leicht abgerufen werden. Dabei kommt es darauf an richtig zu reagieren, den Überblick zu bewahren und taktisch geschickt zu agieren. Es werden auch Angriffe von mehreren Personen und Positionen trainiert. Dazu helfen Kontrolltechniken und das Üben verschiedener Szenarien. Durch Drill Teams wird in unserem Studio der Teamgeist intensiv gefördert.  Der Fitness- und Spaßfaktor sind ein weiterer Grund für die Beliebtheit von Krav Maga.

Krav Maga wird beim israelischen Militär und den Sicherheitskräften gelehrt und eingesetzt. Dort wird es sowohl von den männlichen, als auch von den weiblichen Soldaten trainiert. Seine realitätsnahe Zweckorientierung auf waffenlose und bewaffnete Angriffe ist ein großer Pluspunkt für diesen Kampfsport. Im Sicherheitsbereich und bei der Polizei sind die Schwerpunkte der Ausbildung Deeskalation, Eigenschutz, Einsatztaktik, Personenschutz, Veranstaltungsschutz sowie Abführ- und Kontrolltechniken. Die Zielsetzung für den militärischen Einsatz ist die Ausbildung von militärischem Personal in Nahkampfmethoden. „Folge deinem Instinkt!“ – so der Leitspruch unseres Krav Maga. Nutze deine instinktiven Reaktionen und baue sie zu deinen Kampftechniken um. 

Zur entsprechenden Ausübung von Krav Maga, sollten zeitnah die folgenden Dinge besorgt werden: Boxhandschue, Grapplinghandschuhe (dickes Polster, keine Wettkampfhandschuhe!), Schienbeinschoner, Zahnschutz, Tiefschutz und ein Kopfschutz (mit Gitter).
Weitere Empfehlungen: Schutzbrille, Schutzweste (nach etwa einem Jahr)
Kleidung: Kurze oder lange schwarze Hose und ein schwarzes T-Shirt

Quelle:
Seite „Krav Maga“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 25. September 2013, 12:58 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Krav_Maga&oldid=122865738 (Abgerufen: 4. Oktober 2013, 10:27 UTC) 

Dieser Beitrag hat 23 Kommentare

  1. Hallo !

    Ich würde mir gerne Krav Maga mal ansehen bzw. es ausprobieren. Kann ich so vorbeischauen, oder muss ich mich anmelden ?

    Grüße

  2. Hi Horst ,

    Du kannst einfach zum Kravmaga kommen.
    Montag und Mittwoch 20 Uhr.
    Sportsachen nicht vergessen.

    Viele grüße Ute

  3. Hallo Frau Pham,

    ich habe noch nie vorher Kampfsport gemacht – brauche ich irgendwelche Vorkenntnisse?
    Danke für Ihre Antwort.
    MfG Susanne

  4. Guten Abend,

    ab welchem Alter empfehlen Sie Kravmaga? Meine Tochter (15) und mein Sohn (10) möchten unbedingt Kampfsport machen und haben sich gerade diesen Sport ausgesucht. Ist das schon was für die beiden?

    Wünsche ein schönes Wochenende.

    Tina

  5. Hallo Susanne ,

    Krav Maga ist einfach und schnell erlernbar. Vorkenntnisse sind nicht schlecht, aber nicht notwendig. Krav Maga basiert auf unseren Reflexen und ist extrem zweckorientiert .Die ideale Selbstverteidigung.

    Gerne können sie zu einem Schnuppertraining vorbeikommen.

    Viele Grüße Ute

  6. Hallo Tina ,

    unser Krav Maga Training findet Montags und Mittwochs um 20 Uhr statt. das ist für einen 10 jährigen vielleicht etwas spät.
    Dazu kommt , das unser Verband erst Jugendliche ab 15 Jahren (mit Einverständniserklärung der Eltern ) aufnimmt.
    Vielleicht wäre aber unser Selbstverteidigungskurs Mittwoch um 17 Uhr etwas für ihn.
    Ihre Tochter kann dann entscheiden, in welchen Kurs sie gehen möchte.
    Am Besten schaut sie sich beide Kurse mal an und nimmt an einem unverbindlichen Probetraining teil.
    Bequeme Kleidung mitbringen.

    Viele Grüße Ute

  7. Hallo, mein Name ist Collin D. Ich bin 56 Jahre alt. Darf ich noch lernen Kravmaga oder bin ich zu alt? Thanks.Collin

  8. Hallo Collin ,

    Krav Maga ist für jedes Alter , ob Mann oder Frau geeignet.

    Wie bei den anderen Kursen , bitte ich nur, das jeder aufmerksam ist, und wenn etwas erstmal nicht geht, auf seinen Körper hört,nicht den Ehrgeiz entwickelt ,es muß sofort von ihm gekonnt werden.

    Komm einfach zum Probetraining und ich bin überzeugt , das Dir der Einstieg ins Kravmaga schnell gelingen wird.

    Viele Grüße Ute

  9. Hallo….

    ich wollte mal fragen weil da steht mindest alter 16 ich bin 15 Werde Stark Gemobbt auch geschlagen ich wollte da mal nach fragen ob man es trozdem machen Könnte ???

    Lg Max

    1. Hallo Max ,

      ab 15 J. mit Genehmigung der Eltern.
      Die müssen sowieso den Antrag unterschreiben, also komm einfach mal zum Probetraining.
      Heute ist das letzte Training in diesem Jahr.Sonst erst wieder im Neuen Jahr.

      Ein frohes Weihnachtsfest

  10. Hallo :))

    wollte nochmal fragen ab wann es wieder is und wann ich schnuppern kommen darf ???

    Lg

    1. Hi ,

      ab Heute 🙂
      du kannst auch Mittwoch zu 20 Uhr orbei kommen.

      Lg

  11. Hi

    wie lange geht das so ?

    1. Hi ,

      die Stunde Kra Maga geht on 20-21 Uhr.Einige kommen auch schon zum Thaiboxen bzw Kung fu

  12. Hallo und guten Abend.

    Ich überlege schon seit einiger Zeit, einen Kampfsport anzufangen. Zwei Herausforderungen, denen ich mich jeden Tag stellen muss, hindern mich jedoch daran es zu versuchen:

    1. Ich bin extrem kurzsichtig und ohne Brille so gut wie blind (Sichtweite 40 cm) Kontaktlinsen sind unmöglich wegen zu spitzer Augäpfel
    und
    2. Ich bin ziemlich übergewichtig (auf 174cm wiege ich 86kg)

    dazu kommt noch, dass ich fast 30 bin. Ich habe als Jugendlicher mal Gōngfū gemacht und bin auch noch relativ beweglich (glaube ich zumindest…Handflächen bekomme ich ausm Stand noch auf den Boden), habe jedoch seit Jahren keinen Sport gemacht. Wäre es denn für jemanden wie mich auch möglich, Krav Maga anzufangen und bestehen REALISTISCHE Chancen, dass ich durch diesen Kampfsport wieder…sagen wir…fitter werde? 🙂

    Vielen Dank für die Antworten bereits im Voraus und liebe Grüße

    Sebastian

    1. Hallo Sebastian ,

      wir haben ja jetzt einige Brillenträger dabei.
      Am besten Du kommst mal zum unerbindlichen Probetraining , das wir vor Ort mal die Möglichkeiten abklären können.

      Mit besten Grüßen Ute

  13. guten abend,
    bin im Mai in Berlin und wohne in Hellersdorf, moechte trainieren. Was kostet eine Monatskarte und die Frage ist, ob auch einen Monat bei euch trainieren darf?
    Wojtek

  14. Hallo,

    klar komm vorbei.wenn du nur einen Monat in Berlin bistt. 50,- Euro für den Monat.

    Beste Grüße Ute

  15. Wie oft woechentlich darf ich trainieren und Trainig am Mittwoch ist von … bis …? Heute schaffe ich noch nicht?

    1. Hallo,

      du kannst an allen dich interessierenden Kursen teilnehmen. Mittwoch 20 Uhr 15.
      Jeden Wochentag kannst Du wenn du möchtest zu 19 Uhr zum Training kommen,
      um da deine Bein und Fußarbeit zu verbessern.
      Beste Grüße Ute

  16. Sehe schon den Zeitraum, Mittwoch 20.15?

  17. Hallo,
    wie sieht es ab September mit den Zeiten aus für das krav maga?
    würde dann gerne mal ein probetraining machen.
    was kostet es im Monat ?

    1. komm doch Mittwoch Freitag 20 Uhr und Montag 18 Uhr einfach zum Probetraining vorebei.
      Der Beitrag liegt zwischen 39,- und 50,- Euro monatlich.

      Beste Grüße Ute

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen