Archive for Juli, 2011

Wettkampfvorbereitung für den 3.Huo Yuan Jia Cup

Juli 31st, 2011

Wettkampfvorbereitung für den 3.Huo Yuan Jia Cup in Bernau .

Wie ihr schon mitbekommen habt , fangen jetzt langsam die Wettkampfvorbereitungen an.

Alle Teilnehmer bitte bis 20 August sich in die Anmeldelisten einzutragen und die Startgebühr entrichten .

Bitte bei mir oder Lars melden , wer sich noch nicht ganz sicher ist , welche Form er laufen sollte .

Bei den Einzelformen geht es jetzt noch um mehr Ausdruck , Grundschule tieferes stehen .. und dem Wechsel zwischen harten und weichen Bewegungen .

Diesmal gibt es neben der Kurz und Langwaffenkategorie auch noch flexible Waffen .

Ihr könnt Euch also auch mit Bo Tschako , Kette Doppelkette , Schal oder Säbel Kette dafür anmelden .

Die Teamcupteilnehmer können auf Wunsch auch noch ein Sondertraining am Wochenende beantragen , da die Gruppe bis jetzt noch nie vollständig war , denke ich sollten wir einen Termin vereinbaren , wo alle Zeit haben.

Bitte schaut nach , ob ihr eventuell an diesem Tag arbeiten müßt oder etwas anderes dazwischen kommt , damit wir notfalls eine andere Besetzung parat haben.

Es wäre sonst recht schade , könnten die anderen Teamcupteilnehmer nicht antreten , weil einer fehlt.

Das gleiche trifft auch auf die Partnerformen zu .

Wie immer Kung Fu Kleidung und Gürtelpflicht .

Wer noch keine eigene Waffe hat , diese bitte organisieren.

Denkt dran , es wird wie immer ein langer anstrengender Tag , bereitet euch darauf vor , bringt Verpflegung mit .

Datum: 10. September 2011

bis 10.00 Uhr sollten BITTE alle Wettkämpfer vor Ort sein. (Verspätungen sind mitzuteilen.)

10.30 Uhr Eröffnung der Veranstaltung

Allen Teilnehmern viel Spaß an den Vorbereitungen und natürlich dem Wettkampf und viel Erfolg .

 

Foto vom chinesischen Mondkuchenfest

Juli 7th, 2011

was lange währt ,wird gut .
Ich habe nun ein Foto von unserem Auftritt beim Mondkuchenfest 2009 in den Gärten der Welt erhalten .
vielen Dank nochmal an die Mitwirkenden.

Drachenfest in den "Gärten der Welt"

Tai Chi Gruppe des Kampfkunst Studios Pham beim chinesischen Drachenfest

 

„Foto darf von Ute Pham für eigene Werbezwecke frei verwendet werden, sofern bei jedweder Nutzung der Fotograf Holger Koppatsch , namentlich im Text zum Foto oder im Bild erwähnt wird.“

Video Shakespeare feat Kung Fu , Tai Chi

Premiere SOMMERNACHTSTRAUM feat Kung Fu Berlin

Juli 4th, 2011

Verehrtes Publikum, liebe Freunde,
 

Wir laden Sie zur Premiere SOMMERNACHTSTRAUM im Giardino Segreto im Natur-Park Schöneberg / Südgelände
am kommenden Freitag, dem 8.7.2011 um 20:00 ein.

Weitere Aufführungen finden am 10.7. / 17.-19.8. / 24.-26.8. /31.8.-2.9. /7.-9-9.2011 statt. Bei Regenwetter in der Lokhalle!
Kartenpreise an der Abendkasse; 18,50 € (Normalpreis), 13,50 € (ermäßigt), 11,00 € (Gruppen) und 6,00 € (Schüler)
3 S-Bahnstationen oder 10 Autominuten vom Potsdamer Platz entfernt In einem verwunschenen Naturparadies , was zur Expo 2000 wieder zugänglich gemacht wurde .
Regie: Doris Harder / Musik: Toni P. Schmitt / Kostüme: Gabriele Kortmann / Bühne: Coco Ruch / Maske: Tamara Zenn
Licht: Raimund Klaes / Choreografie: Gabriela Dumitrescu / Tai Chi: Ute Pham / Produktion: Ila Schnier von Wittich
Textfassung & Künstlerische Leitung: Christian Leonard

 

08.07.-09.09.2011 SOMMERNACHTSTRAUM  von William Shakespeare mit der Shakespeare Company Berlin

(S-2 oder S-25 / direkt an der S-Bahnstation Priesterweg). Bitte Termine sicherheitshalber im Internet prüfen.

www.shakespeare-company.de

mit besten Empfehlungen

Projektwoche Einstein Gymnasium Kung Fu Show mit Löwen und Drachentanz beim Sommerfest

Juli 2nd, 2011

Die Schüler des Einstein Gymnasiums in Brandenburg haben ein anstrengende Woche hinter sich.

4 Stunden hartes Kung Fu Training jeden Tag und das eine ganze Woche lang .

Hier beim Kung Fu Training während der Woche :

Aber die Anstrengungen haben sich gelohnt.

Beim Sommerfest glänzen sie mit einem halbstündigen Programm .

Das Wetter spielt mit und so können sie bei strahlendem Sonnenschein ihr Können präsentieren.

Viel haben sie gelernt in dieser einen Woche und so können sie das Publikum mit Fächer, Stock und Kettenkampf in ihren Bann ziehen.

Besonders die asiatischen Lion Dance und Dragondance gruppen waren die Publikunslieblinge .